Altdeponien

Im Main-Kinzig-Kreis sind 506 Altablagerungsflächen – ehemalige „Müllkippen“ – und 6.753 Altstandorte – ehemals gewerblich/industriell genutzte Gelände – bekannt.

1974 mit der Zusammenlegung der Altkreise Schlüchtern, Gelnhausen und Hanau übernahm der Main-Kinzig-Kreis neben den Deponien Schlüchtern-Hohenzell und Gelnhausen-Hailer sechs weitere Deponien, die seit 1989 einer ständigen Kontrolle unterliegen. Für die Überwachung der übrigen Altablagerungsflächen sind die Kommunen zuständig.

Schaubild Altlasten

Schaubild Altlasten

Mit Geldern aus der Altlastenfinanzierungsumlage des Landes Hessen und eigenen Mitteln wurde die ehemalige Deponie „Auf der Stein“ in Neuberg-Rüdigheim im Auftrag des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft saniert. Um das Eindringen von Regenwasser zu verhindern, wurde auf den gesamten Deponiekörper ein Oberflächenabdichtungssystem (u.a. eine zweilagige mineralische Abdichtung und eine PE-HD-Dichtungsbahn) aufgebracht. Die vorhandene Entgasungseinrichtung wurde modernisiert und ausgebaut und von 2003 bis 2008 eine Grundwasserreinigung über Aktivkohlefilter betrieben. Da das Regenwasser durch die Oberflächenabdichtung nicht mehr in den tieferen Untergrund eindringen kann, sondern oberflächennah abfließt, wurde zusätzlich ein Regenrückhaltebecken errichtet, um bei Starkregenereignissen die Abflussspitze zurückzuhalten. Zum Abschluss wurde das Gelände rekultiviert und in die Landschaft integriert.

Ausführlichere Informationen zur Sanierung der Deponie „Auf der Stein“.

Ähnliche Maßnahmen wurden für die ehemalige Mülldeponie in Bruchköbel an der B45 ergriffen.

Ausführlichere Informationen zur Sanierung der Deponie Bruchköbel.

Beide Flächen wurden an die Kreiswerke verpachtet, die darauf jeweils einen Solarpark betreiben. Der Neuberger Solarpark ist seit 2015 und der auf der Deponie Bruchköbel seit 2016 in Betrieb.
Zudem betreiben wir das Altlastenkataster für den Main-Kinzig-Kreis, bei dem sich Grundstückbesitzer vorab informieren können.

Information und Beratung unter den Telefonnummern 06051-88 98-206 sowie -207.